> > Das Starbucks am Jonas-Platz Eppendorf ist etwas Besonderes in Hamburg

Das Starbucks am Jonas-Platz Eppendorf ist etwas Besonderes in Hamburg

20121216-174417.jpg
Restaurantketten und Coffee Shops sollen hier auf dieser Website eigentlich nicht vorkommen. Beim Starbucks in Eppendorf sei die Ausnahme erlaubt.

Denn Hamburg überrascht immer wieder. Das Starbucks am Jonas-Platz, übrigens gegenüber vom Restaurant von Cornelia Poletto, ist nicht nur besonders schön gebaut und wird von freundlichen Mädchen geleitet. Das Starbucks im Herzen von Hamburgs Jugendstil-Stadtteil Eppendorf ist so groß, dass es drei Welten anbietet. a) Eine Kinder-Ecke mit Tiger zum Schaukeln, einer Sitzbank für Mütter und mit Kinderbüchern. b) Am Fenster Stehtische mit Hockern für Geschäftsleute, die beim Kaffeetrinken noch schnell am Laptop arbeiten. c) Viele Sessel, die zum Lesen, Reden und an der riesigen Fensterfront zum Rausschauen einladen. Dieses Starbucks ist wirklich etwas Besonderes.

Ein Café findet man immer in Eppendorf – aber nur ein Starbucks

Die Öffnungszeiten vom Starbucks in Eppendorf sind natürlich ein großer Vorteil. Schon früh am Morgen kann man hier seinen Café Latte holen, womöglich einen Bagel dazu, und zur Arbeit fahren. Problematisch wird es am Samstag. Dann eröffnet der Biomarkt, und die Parkplätze werden knapp. Die Aufseher vom Biomarkt werden dann ziemlich rabiat und schimpfen sogar auf die Eppendorfer – weil sie selbst nicht von hier sind…

Tags

Ähnliche Artikel

Chapeau aufs Chapeau Hamburg – der Geheim-Tipp

Vom Goldbekplatz im Hamburger Stadtteil Winterhude sind drei Dinge bekannt: der große Spielplatz mit angeschlossenem Café für Eltern, der Wochenmarkt jeden Samstagmorgen und die erhöhte Frauendichte… Nun kommt etwas dazu: das Restaurant Chapeau...mehr erfahren

Update zur Hansebäckerei Junge im Stadtteil Eppendorf

Die Hansebäckerei Junge im Hamburger Stadtteil Eppendorf wurde einer gründlichen Renovierung unterzogen. Die Bestuhlung vor der Tür und das Mobiliar, die Wanddekoration - alles neu. Die Farben sind ein wenig dunkler geworden, die Atmosphäre schaffen...mehr erfahren

Das Restaurant Locks in Hamburg ist immer einen Ausflug wert

Natürlich kennen echte Hamburger das Restaurant Locks, dieses urige Schleusenhau im Stadtteil Poppenbüttel. Es liegt aber so versteckt, dass es sicherlich noch als Geheimtipp durchgeht. Das Restaurant Locks in Hamburg lädt nicht nur zum Essen morgens,...mehr erfahren

Der coolste Platz: Das Café Elbgold im Schanzenviertel

Das Schanzenviertel in Hamburg bietet die drei großen R: Restaurants, Rauschgift und Randale. Bei unserer Empfehlung heute machen wir's eine Nummer kleiner: Es geht um das coolste Café in Hamburg, das Café Elbgold an der U-Bahn Sternschanze. Das...mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen