> > Entrecote in Berlin: Wo die Politiker kungeln

Entrecote in Berlin: Wo die Politiker kungeln

Ins Restaurant Entrecote verirrt man sich erst auf dem zweiten Blick. Es liegt in Berlin etwas versteckt in der Schützenstraße, einer Seitenstraße von der berühmten Friedrichstraße. Und selbst wenn man davor steht, erkennt man kaum die Größe des Entrecote. Berliner Journalisten und Politiker zieht’s vielleicht deshalb ins Entrecote in Berlin.

Das Restaurant Entrecote in Berlin zieht sich lang ins Gebäude hinein, unterbrochen von einer Theke. Hinten sucht man einen Tisch, wenn man ungestört unter sich bleiben will, vorne, wenn man sehen möchte, wer alles reinkommt.

Entrecote in Berlin beliebter als Stamm-Italiener

Entrecote in Berlin

Entrecote in Berlin

Mit diesem Konzept hat das Entrecote dem früheren Promi-Restaurant Sale e Tabacchi den Rang unter den Journalisten und Politikern abgelaufen. (Im Entrecote hat seinerzeit Ex-Bundespräsident Horst Köhler am Vorabend seinen Rücktritt vorbereitet.) Tisch 15 im Bereich vorne links sei empfohlen: Da sitzt man elegant über Eck, etwas geschützt vom Rest und verpasst trotzdem nichts.

Obwohl das Entrecote in Berlin sehr bliebt ist, mittags wie abends, ist keine Reservierung erforderlich. Das sehr aufmerksame Personal findet immer einen Platz, der angenehm ist. Es kommt halt darauf an, ob man selbst gesehen werden möchte…

Entrecote in Berlin bietet feinste französische Küche

Zum Essen: Das Entrecote bietet feinste französische Küche, vor allem Fleisch, und dazu eine gute Auswahl von weißen und roten Weinen, vor allem Bordeaux. Beim ersten Besuch am besten klassisch bestellen: Lammfilet an Tomatensalat und Steak Tartar. Wenn’s schwer sein darf: auch gerne Chateaubriand. Besser reservieren. Das Restaurant Entrecote ist mittags wie abends zu empfehlen. Vor allem der Nachtisch.

Tags

Ähnliche Artikel

Weinbar Rutz in Berlin: Hochgenuss vorm Weinregal

Manchmal kommt man beim guten Essen nicht herum, die Speisekarte als Beitrag zur Volksbildung zu verstehen. Die Weinbar Rutz in der Chausseestraße 8 in Berlin versucht das beim Fleisch. Die Bedienung in der Weinbar Rutz kann genau die Feinheiten beim...mehr erfahren

Berlin: Einen Kaffee trinken beim ZDF

Cafés mit einem Hauch Business haben ihren eigenen Reiz. Schnell, schnell muss alles gehen, schlicht und funktional, bloß nicht rasten... Irgendwie puscht das an müden Arbeitstag. So auch in Berlin: das Chicco di Caffé im Innenhof vom ZDF Unter...mehr erfahren

Nicht nur nackte Fotokunst in der Newton Bar am Gendarmenmarkt

Zugegeben, die Newton Bar am Gendarmenmarkt ist nichts für junge Menschen. Es ist nicht wirklich eine coole Bar. Zu viele Touristen. Zu viel schlechte Musik. Und trotzdem mag man nicht gehen, wenn man dort einmal sitzt. Die Newton Bar hat direkt am...mehr erfahren

Pizza bleibt Pizza: Mario in Berlin-Mitte lebt vom Flair in dieser Hofeinfahrt

In Berlin gehört das Tragen ungewaschener T-Shirts zum Ausdruck individueller Kreativität. Leider setzt sich der Irrglauben, dass Muffigkeit zum Berliner Schick gehören sollte, in der Gastronomie fort. Das Restaurant Pizza Mario in der Friedrichstraße...mehr erfahren

Kommentare
  • Claudia  29.01.2014

    Ich bedanke mich für diesen kurzen Insider Bericht. Ich habe dieses Rezept bereits ausprobiert und war mehr als zufrieden. Leckere Gerichte, ein freundlicher und aufmerksamer Service und ein heimeliges Ambiente. Ich wünsche mir noch mehr kurze Beiträge, so lässt sich doch jede Stadt auch kulinarisch entdecken. Einige Restaurants blieben mir bisher verborgen, durch solch Berichte kann ich es schnell abändern.

    • Pit Gottschalk  29.01.2014

      Das freut mich sehr. Ich empfehle Ihnen auch das Katz Orange. Dazu gibt’s ebenfalls einen Bericht.

Eine Antwort hinterlassen