> > Falk’s Bar in München: Auf einen Drink im Bayerischen Hof

Falk’s Bar in München: Auf einen Drink im Bayerischen Hof

Falk's Bar Muenchen

Falk’s Bar Muenchen

Der Bayerische Hof in München war einmal der Inbegriff dessen, was die Preußen im Norden unter Schickeria im Süden verstanden. Ein Ort, wo der Klatschreporter Baby Schimmerlos („Kir Royal„) nur geduldig warten musste, um seine Skandalgeschichten zu ergattern. Von diesem Glanz ist nicht viel übrig geblieben. Auch nicht in der Falk’s Bar im Bayerischen Hof.

Natürlich, der Besuch im Bayerischen Hof lohnt immer. Die Geschichte des Hauses ist förmlich zu greifen. Überall hat Patina angesetzt, die Wände erzählen von den wilden 70er Jahren. Auch wurde die Dachterrasse so geschickt modernisiert, dass es im Sommer außerhalb der Biergärten kaum einen schöneren Ort gibt, einen lauen Abend mit einem Cocktail abzurunden. Von einer Übernachtung raten wir ab. Das Hotel Bayerischer Hof hat Tradition, aber besser kann man im Hotel Charles übernachten. Versprochen!

Falk’s Bar in München: Der Barock erschlägt fast

Zurück zum Bayerischen Hof am Promenadeplatz an der Kardinal-Faulhaber-Straße. Wer München besucht, sollte sich den Spaß erlauben und eine Tasse Kaffee oder ein Bier in Falk’s Bar zu bestellen. Das lohnt sich immer. Vom Eingang führen ein paar Stufen hinauf zu einem prächtigen Raum, dessen Barock fast erschlagend wirkt. Wirklich eindrucksvoll. Der Raum rund um Falk’s Bar in der Mitte ist verspiegelt und verspielt verziert, mit Blumen und Alkohol reichlich ausgestattet, und zu später Stunden tauchen Lampen das gesamte Ambiente in ein rosafarbenes Licht.

Die Falk’s Bar in München muss man erlebt haben

Man kann diesen Effekt in Falk’s Bar kitschig finden – oder auch: einzigartig. So oder so, man sollte es abends einmal erlebt haben. Das Publikum in Falk’s Bar ist eher gediegen. Aber darum geht’s nicht. Hier verbringt man ein schönes Stündchen, trinkt etwas – und geht. Am besten ins Schumann’s. Dort wird’s später werden, garantiert.

Tags

Ähnliche Artikel
Schumanns in München

Schumann’s in München: Schickeria feiert schöner und lauter

Die Bar Schumann's in München ist ein Phänomen. Jeder kennt sie, jeder liebt sie, jeder will hin. Warum eigentlich? Zweimal Ortstermin beim Schumann's in München. Am Nachmittag und am Abend. Eine Inspektion. Schon die Website vom Schumann's kann...mehr erfahren

Hotel Charles in München

Hotel Charles in München ist der perfekte Hotspot

München legt sehr viel Wert auf seine Gastlichkeit, und diese Gastlichkeit driftet dort sehr schnell in die Spießigkeit ab. Nicht so im Hotel Charles in München am Botanischen Garten. Das Hotel ist ein Erlebnis. Das Hotel existiert noch nicht sehr...mehr erfahren

Das Sofitel Bayerpost in München: Ein Luxus-Hotel mit Schönheitsfehlern

Das Hotel Sofitel Bayerpost am Münchner Hauptbahnhof genießt zunächst gesteigertes Wohlwollen, weil der Name Sofitel Luxus verspricht und das Design des Hotels über Münchens Grenzen hinaus Bekanntheit erfahren hat. Tatsächlich sieht das Sofitel...mehr erfahren

Nur erste Reihe im Restaurant Brenner, um die Münchner live zu erleben

Man kann ja nicht verhehlen, dass diese Website Richtung Norden tendiert und gerne Lokale in Hamburg und Berlin vorstellt, vor allem im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Kommen wir also langsam nach Süden und schauen wir uns in den nächsten Tagen München...mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen