> > In der Nacht ins Bombay für Drinks neben Van der Vaart in Eppendorf

In der Nacht ins Bombay für Drinks neben Van der Vaart in Eppendorf

20121215-003954.jpg
Eppendorf ist in Hamburg ein extrem ruhiger Stadtteil, wo der Besuch von prominenten Bewohnern wie Rafael van der Vaart und Olli Dittrich in der Bäckerei noch die größte Aufregung auslöst. Spötter sagen: Schnepfendorf. Den Eppendorfern macht der Neid wenig aus. Und genießen die Vielzahl von Restaurants und Cafés, die eben Ruhe versprechen und nicht Schickeria.

Sogar eine Bar gibt’s hier und zieht die Leute zum Nachttrunk an. Die Bar „Bombay“, in der Eppendorfer Landstraße 32 gegenüber von der Post, bietet nicht viel mehr als Bier und Wodka, Cocktails und gute Musik im langen Schlauch vor der Theke. Zum Dating oder Entspannen ist das Lokal ideal: Eine lange Bank links lädt zum Relaxen ein, die Kellner sind schnell und zuvorkommend. Im Sommer ist die Lounge vor dem Haus ein Hotspot. Und wen’s juckt: Van der Vaart und Dittsche wohnen in Eppendorf direkt nebenan – manchmal schlendern sie vorbei. Fürs Bombay fährt man nicht extra durch die Stadt. Für einen Abstecher, wenn man in der Nähe ist und nicht nach Hause will, lohnt es sich allemal. Rauchen ist im Bombay übrigens erlaubt. Bitte nur nicht die Einfahrt des Autoren nebenan zuparken – dann wird der grantig. 🙂

Tags

Ähnliche Artikel

Chapeau aufs Chapeau Hamburg – der Geheim-Tipp

Vom Goldbekplatz im Hamburger Stadtteil Winterhude sind drei Dinge bekannt: der große Spielplatz mit angeschlossenem Café für Eltern, der Wochenmarkt jeden Samstagmorgen und die erhöhte Frauendichte… Nun kommt etwas dazu: das Restaurant Chapeau...mehr erfahren

Update zur Hansebäckerei Junge im Stadtteil Eppendorf

Die Hansebäckerei Junge im Hamburger Stadtteil Eppendorf wurde einer gründlichen Renovierung unterzogen. Die Bestuhlung vor der Tür und das Mobiliar, die Wanddekoration - alles neu. Die Farben sind ein wenig dunkler geworden, die Atmosphäre schaffen...mehr erfahren

Das Restaurant Locks in Hamburg ist immer einen Ausflug wert

Natürlich kennen echte Hamburger das Restaurant Locks, dieses urige Schleusenhau im Stadtteil Poppenbüttel. Es liegt aber so versteckt, dass es sicherlich noch als Geheimtipp durchgeht. Das Restaurant Locks in Hamburg lädt nicht nur zum Essen morgens,...mehr erfahren

Der coolste Platz: Das Café Elbgold im Schanzenviertel

Das Schanzenviertel in Hamburg bietet die drei großen R: Restaurants, Rauschgift und Randale. Bei unserer Empfehlung heute machen wir's eine Nummer kleiner: Es geht um das coolste Café in Hamburg, das Café Elbgold an der U-Bahn Sternschanze. Das...mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen