> > Wenn man 2014 nach Aachen kommt, ist das Hotel Quellenhof erste Wahl

Wenn man 2014 nach Aachen kommt, ist das Hotel Quellenhof erste Wahl

20131231-024643.jpg

Wenn es in Aachen ein Hotel gibt, das man gesehen haben muss, dann das Hotel Quellenhof an der Monheimsallee oberhalb vom Stadtzentrum.

Der Quellenhof ist eines der Grandhotels, die den Übergang in die Moderne geschafft haben. Anders als zum Beispiel das Sofitel Bayerpost in München, das selbstverliebt seine DNA bei der Modernisierung verloren hat.

Einerseits verkörpert das Hotel Quellenhof noch heute jenes Statussymbol, das den Hotelaufenthalt zum gesellschaftlichen Ereignis erhob – mit großen, holzvertäfelten Empfangshallen, aufmerksamem Personal und Parkanlagen in der Nachbarschaft.

Andererseits ist das Angebot für den Reisenden auf dem neuesten Stand – mit einem Spa-Bereich, der den Namen verdient, kostenlosem Internetzugang und großzügigem Parkplatzangebot in der Tiefgarage.

Ob 2014 zum größtem Reitturnier der Welt, dem CHIO im Sommer, zum Karlspreis im Frühjahr oder zur Verleihung des Orden wider den Tierischen Ernst: Wenn Aachen einlädt, ist der Quellenhof erste Wahl. Das Kongresszentrum „Eurogress“ liegt um die Ecke, das berühmte, weil prächtige Spielcasino ist bequem zu Fuß zu erreichen. Zum Stadtzentrum mit dem Aachener Dom und seinen ungezählten Printen-Bäckereien sind es zehn Minuten. Mit dem Auto ist man innerhalb von fünf Minuten auf der Autobahn zu den Flughäfen in Köln oder Düsseldorf.

Obendrein ist Aachen ein guter Ausgangspunkt, um das deutsche Dreiländereck mit Belgien und Holland zu erkunden. Die Fahrt in die Eifel, wo das einzigartige und internationale Naturschutzgebiet Hohes Venn zum Wandern herausfordert, dauert eine halbe Stunde.

Allein bei der Zimmerwahl sollte man achtgeben. Die Monheimsallee ist eine vielbefahrene Straße, die den Schlaf rauben kann. Dringend auf ein Zimmer zum Park und am besten im dritten oder vierten Stockwerk bestehen. Und die laut atmende Klimaanlage ausstellen. Dann ist alles gut.

20131231-030800.jpg

Tags

Ähnliche Artikel

Auf ein Bierchen in der Elefantenbar in Aachen

Ergänzend zum Bericht zum Hotel-Aufenthalt im Quellenhof in Aachen, verdient die Elefantenbar eine gesonderte Erwähnung. Die Elefantenbar im Quellenhof ist ein Schmuckstück. Putzig wird in der kleinen Speisekarte vom Anspruch erzählt, der mit der...mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen